OLLISTRANSGERMANY2020

hier die zusammenfassung meiner reise im juli 2020, von basel im südlichsten südwesten nach kap arkona, im nördlichsten nordosten (und somit quasi vor meiner haustür) quer durch deutschland.

die idee und der ursprungstrack kommen von der „bikepacking trans germany“, infos dazu gibt es hier: https://www.baselona.de/de/ und hier: https://bikepacking.com/routes/bikepacking-trans-germany/

und hier ein video:

zusammenfassend: der ursprungstrack geht 1652 km und 20000 Höhenmeter quer durch deutschland.

ich habe es versucht und bin 2 tage lang dem originaltrack der „bikepacking trans germany“ aus 2019 gefolgt. für 2020 und wurde er so geändert, dass nur auf deutschem gebiet gefahren wird.

aufgrund meiner *zerOtraining strategie* (bis zum start, bin ich in diesem jahr ca. 60km mit dem revolt, 3x über umwege zur arbeit (20km) und 2x einen 40km ausflug gefahren), hatte ich nicht wirklich erwartet dass ich es schaffen würde! ich wollte schauen wie weit ich komme und dann ggf. zug fahren. die beiden ersten tage waren dann aber schon so anstrengend, dass ich beschloss den track zu verlassen und mir mit komoot eine eigene route zu planen.

bildergallerie der gesamten tour:

jetzt im nachhinein und nachdem ich dem track nochmal von stralsund nach kap arkona gefolgt bin, muss ich sagen dass es die beste entscheidung war. dass was sich in den ersten beiden tagen schon angekündigt hatte, setzte sich hier oben dann fort: nämlich dass die routenführung zu gunsten von waldwegen und mtb/trail anteilen, teilweise unsinnige haken schlägt und dass mag ich nicht. als beispiel: man fährt mit 30km/h auf der landstraße richtung wiek, dann soll nach links über die straße gewechselt werden, (ich denke ich werde nicht der einzige gewesen sein, der dann die kleine einfahrt verpasst hat) um dann 300 meter moosigen waldweg zu fahren, um dann wieder auf die straße zu wechseln… in meinen augen nicht nur unsinnig, sondern gefährlich – könnte komoot automatisch nicht schlechter geplant haben!

da ich keine ahnung von routenerstellung und mountainbiking habe, gehört dass vllt. dazu, mir macht sowas keinen spaß! was nicht heißt dass ich die tour nicht irgendwann nochmal in angriff nehmen werde :).

hier nun nochmal die route, als komoot collection:

alle beiträge zu der reise:

was lange währt oder wie ich in nur 1 woche 1 fahrrad beladen habe

tag -01 bikepacking trans germany 2020 – „lets do it“

packliste

tag 00 bikepacking trans germany 2020 – „lets do it“

aufenthalt in hamburg

tag 01 bikepacking trans germany 2020 – „lets do it“

tag 02 bikepacking trans germany 2020 – „lets do it“

tag 03 olli nach hause pedalieren

tag 04 olli nach hause pedalieren

tag 05 olli nach hause pedalieren

tag 06 olli nach hause pedalieren

tag 07 olli nach hause pedalieren

tag 08 olli nach hause pedalieren

tag 09 olli nach hause pedalieren

tag 10 olli zu hause

tag 11 olli – kap arkona

sag doch auch mal was!